Beiträge von Zilan Diyar

In Erinnerung an Nagihan Akarsel

BEWEGUNG
0
Ich wollte mit einem Gedicht beginnen. Dann habe ich gemerkt, dass Du das Gedicht bist. Ein Lächeln überflutete mich, als Du sprachst, glichen Deine Worte blühenden Zweigen. Dank Dir weiß ich, wie es sich anfühlt, das Leben poetisch zu leben. Es stellt sich heraus, dass es gar nicht so abstrakt…

Nach zehn Jahren der Entwicklung der Frauenwissenschaft: Meine Gefühle zur Jineolojî

Die Jineolojî, die wir als die Wissenschaft von Frauen, Leben, Gesellschaft und als Sinn definieren, versucht seit über einem Jahrzehnt im Bereich der Sozialwissenschaften zu intervenieren. In dieser Zeit forderte sie die von der kapitalistischen Moderne geschaffene und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und der Widersprüche stehende Mentalität als Gesamtkonzept heraus.…
Menü